Götz+Moriz GmbH

Basler Landstrasse 28
DE-79111 Freiburg
www.goetzmoriz.com

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1937
Anzahl Mitarbeiter: 326
Niederlassungen: 8 Standorte
Bad Säckingen, Bad Krozingen, Freiburg, Lörrach, Müllheim, Riegel, Titisee, Waldkirch
Kernkompetenzen: Baustofffachhandel, Fliesen, Bauelemente, Gartenbaustoffe
Tätigkeitsbereich: Handel
Geschäftsleitung: Eckhard Rein, Rolf J. Wertheimer

Götz + Moriz –
Zentrum für Bauen + Modernisieren

Seit 80 Jahren ist Götz + Moriz mit acht Standorten als Marktführer Südbadens im Baustoff-Fachhandel die erste Anlaufstelle, wenn es um Sanierung, Modernisierung oder Neubauten geht. Fachwissen, Erfahrung und Zuverlässigkeit sind eng mit dem Unternehmen, seiner Historie und seinem Aufstieg verknüpft. Die Kombination dieser Eigenschaften sorgen dafür, dass Kunden, egal ob Gewerbetreibende oder Privatpersonen, vor allem eines können: entspannen. Das Unternehmen gehört seit 1998 zur Firmengruppe Wertheimer, die an 22 Standorten mit Schwerpunkt in Baden rund 1000 Mitarbeiter beschäftigt.

Dienstleistungs- und Service­angebot

Ein umfangreiches und attraktives Dienstleistungs- und Serviceangebot ergänzen das breite und tiefe Sortiment rund ums Bauen und Modernisieren. So kann sich der Kunde nicht nur bequem die Ware nach Hause anliefern lassen, sondern mit der Hochkran­logistik wird bis zu einer Höhe von 28 Meter die Anlieferung in die oberen Stockwerke oder auf den Dachboden ermöglicht. Moderne Ausstellungen und eine 3-D­Planung unterstützen die Entscheidung, zum Beispiel bei der Badmodernisierung.

Gesellschaftliche Verpflichtung

Die Verantwortlichen mit den beiden Geschäftsführern Eckhard Rein und Rolf J. Wertheimer sind sich dabei ihrer gesellschaftlichen Verpflichtung bewusst. Seit einigen Jahren unterstützt das Unternehmen den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Freiburg sowie die Tüllinger Höhe in Lörrach (eine Jugendhilfeeinrichtung der Diakonie) mit Geld- und Sachspenden. Damit nicht genug im Jubiläumsjahr 2012 wurde die Aktion «Götz + Moriz hilft» ins Leben gerufen. Unter diesem Motto wurden in den letzten sechs Jahren soziale Einrichtungen, Kindergärten, Schulen und hilfsbedürftige Familien mit Baumaterialien und Spenden im Wert von zirka 200 000 Euro unterstützt.

Kreislauf guter Beratung

Der Kreislauf von guter Beratung – Vertrauen der Kundschaft – Marktführerschaft wird von den Mitarbeitern in Schwung gehalten. Aktuell sind 326 Mitarbeiter bei Götz + Moriz beschäftigt. Projektbetreuer für die Modernisierung und Sanierung werden zusammen mit der IHK ausgebildet. Gerne beraten und betreuen diese das Modernisierungsvorhaben vor Ort. Aktuell sind zudem 39 Azubis im Unternehmen. 90% werden davon in der Regel direkt übernommen. Den Kundennutzen treibt der Marktführer weiter voran. 2015 wurde in Titisee der bisherige Standort durch einen Neubau mit einem Investitionsvolumen von zirka 4 Mio. Euro ersetzt. In Lörrach hat die Götz + Moriz GmbH ein angrenzendes zirka 6000 Quadratmeter grosses Grundstück von der Badenova erworben. Mitte 2016 wurde hier mit der Erweiterung der Lagerflächen und der Vergrösserung der Hallenkapazität begonnen. Verbunden damit ist auch die Verbesserung der logistischen Abläufe. Im Winter 2017 werden alle baulichen Massnahmen abgeschlossen sein. «Wir werden den Kundennutzen weiter erhöhen, unser Lagersortiment wird wesentlich tiefer und breiter, zusätzlich werden Anlieferung und Ab­holung entzerrt. Überdachte Be- und Entladezonen sowie kürzere Wartezeiten sind weitere Vorteile für den Kunden. Durch die Entwicklung der Niederlassung in den letzten Jahren sind wir an unsere Kapazitätsgrenzen gestossen», sagt Niederlassungsleiter Jürgen Schairer. Die Investitionssumme des ganzen Projektes beträgt insgesamt zirka 5 Mio. Euro.

Die Bilder geben einen kleinen Einblick in die Angebotspalette der Götz+Moriz GmbH.