«Oscar» der Fassadenbranche

Der PRIXFORIX Fassaden-Award, der «Oscar» der Fassadenbranche, findet bereits zum fünften Mal statt. Dieser Wettbewerb wird vom Verband Schweizerische Zentrale Fenster und Fassaden (SZFF/CSFF) veranstaltet. Projekte können ab sofort bis zum 31. August 2020 angemeldet werden; Eingabeschluss ist der 30. September 2020. Der PRIXFORIX ist der einzige Award für Architekten und Fassadenbauer mit innovativen Ideen für Glas- und/oder Metallfassaden. Ausgezeichnet werden die aussergewöhnlichsten, kreativsten und mutigsten Glas-/Metall-Fassaden der Schweiz. Der Preis fokussiert sich auf Qualität, Nachhaltigkeit und Ästhetik einer Gebäudehülle. Neben den üblichen Angaben zum Objekt und seiner Nutzung soll das Thema Fassadenbau in seiner ganzen Breite gezeigt werden. Architekten, Fassadenplaner oder Generalunternehmer können ihr Projekt jetzt ins Rennen schicken und sich damit für die attraktivste Fassade der Schweiz bewerben. Die Siegerprojekte werden am 22. April 2021 an der Award-Verleihung in der Samsung Hall in Dübendorf geehrt. Die Verleihung gilt gleichzeitig als Branchentreff: Vertreter von Architekturbüros, Fassadenbauern, Bauherrschaften, Medien, Dozenten und Studierende von (Fach-)-Hochschulen für Architektur tauschen sich aus und erleben einen spannenden Abend. Ab sofort können attraktive Hospitality-Packages für Unternehmen und Einzelpersonen erworben werden.

www.prixforix.ch