View of city from empty room

In den nächsten fünf Jahren entstehen auf dem Areal zwei neue Bürogebäude, ein Parkhaus und ein grosszügig angelegter, begrünter Campus. Bis 2022 soll das Infrastruktur-Projekt abgeschlossen sein. Bereits angelaufen ist der Bau des Parkhauses (900 Plätze) auf der Nordseite. Dieses soll bis Ende 2017 fertiggestellt sein und Parkflächen kompensieren, die durch das neue „Bürogebäude Nord“ wegfallen. Mit dem Rückbau des Werk-Hochregallagers und freier Werksflächen neben dem Hauptverwaltungsgebäude haben die Vorbereitungen für das „Bürogebäude Mitte“ begonnen. Die Bauarbeiten für das rund 250 Arbeitsplätze umfassende Gebäude sollen Anfang 2018 starten. Die Investitionen in die Infrastruktur zeigen die Bedeutung, die der Standort Liechtenstein für Hilti hat und auch zukünftig haben wird.