Baustart für 100% solarbeheizte Achtfamilienhäuser

Der Spatenstich für drei vollständig solarbeheizte Mehrfamilienhäuser ist erfolgt. Nach dem Vorbild der hundert Prozent solarbeheizten Mehrfamilienhäuser in Oberburg werden auch die Häuser in der Überbauung Allmend in Huttwil ausschliesslich mit der Sonne beheizt werden.

Das Süddach jedes Hauses wird mit 160 m2 thermischen Sonnenkollektoren bedeckt werden, welche den 110 000-Liter Saisonspeicher mit Wärme versorgen. Der im Zentrum des Hauses aufgestellte Energiespeicher weist eine Kapazität von 8 MWh auf. Bauherrin ist die Jenni Energietechnik AG aus Oberburg.

«Wir sind überzeugt, dass Sonnenhäuser mit niedrigem Fremdenergieverbrauch in Zukunft einen klaren Wettbewerbsvorteil darstellen», sagt Solarpionier Josef Jenni und begründet dies mit den eigenen positiven Erfahrungen der Mehrfamilienhäuser in Oberburg.